Aktuelles :

Änderung: Unser Jahresausflug


Änderung: Unser Jahresausflug

Der diesjährige Jahresausflug nach Biberach a. d. Riß konnte nicht wie angekündigt am 22.10. stattfinden. Der Termin musste auf den 26.11.2017 verlegt werden.

Der Ablauf ist wie folgt vorgesehen:

07.15 Uhr Abfahrt auf dem Betriebshof der Firma Edel Reisen, Bellinostraße 10 in Rottenburg (dort kann der Pkw geparkt werden.



10.00 Uhr Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Kuhlmann im Rathaus Biberach mit anschließender Präsentation

11.15 Uhr Vorstellung der Bauhütte Biberach durch die Vorstände Hans Beck und Ulrich Heinkele mit anschließendem Besuch des Bauhüttenprojekts und der Pfarrkirch St. Martin

12.30 Uhr Mittagessen im "Eberbacher Hof", der für uns öffnet.

14.00 Uhr Historische Stadtführung

15.30 Uhr Zeit zur freien Verfügung oder Rückfahrt mit evtl. Einkehr zum Kaffee

circa 18.00 Uhr Rückkehr nach Rottenburg

Sonntag, 10. September: Tag des Offenen Denkmals


Tag des Offenen Denkmals

Der Tag des Offenen Denkmals stand in diesem Jahr unter dem Motto "Macht und Pracht":
Somit war für unseren Verein die Auswahl nicht allzu schwierig: Was hätte Rottenburg prächtigeres vorzuweisen als das neu erbaute und sanierte Bischöfliche Ordinariat?

Herr Generalvikar Dr. Stroppel hatte sich bereit gefunden, den Neubau der Diözese Rottenburg vorzustellen.

Unser 2. Vorsitzender Michael Wöllermann war sichtlich erstaunt, als er die Menschenmasse sah, die sich vor dem Ordinariat in Erwartung der Führung versammelt hatte, zumal an diesem Tag zudem bei prächtigem Wetter eine Großveranstaltung auf dem Marktplatz stattfand.

Quellennachweis Bilder:
Flyer/Plakat Tag des Offenen Denkmals: Deutsche Stiftung Denkmalschutz,
Neu- und Umbau Ordinariat, Porträt Dr. Stroppel: Diozöse Rottenburg/Stuttgart,
Sonstige: Peter Gran

Samstag, 29. Juli: Besichtigung der neu renovierten Sülchenkirche


Besichtigung der neu renovierten Sülchenkirche

Nach Beendigung der umfangreichen Ausgrabungen, die teils spektakuläre Funde zum Ergebnis hatten, hat unser Verein zur Besichtigung der nunmehr wieder zugänglichen Sülchenkirche eingeladen.

Quellennachweis Bilder:
Ausgrabungen: Schwäbisches Tagblatt, Sülchenkirche: Stadt Rottenburg

Samstag, 3. Juli: Bericht zu unserer Jahreshauptversammlung


Bericht zur Hauptversammlung der Bauhütte e.V. am 3.06.2017
19.30 Uhr Martinihaus, Sprollstr. 27,
in Rottenburg

Am 3. Juli 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der BAUHÜTTE im Martinihaus in Rottenburg statt. Der Vorsitzende, Herr Regierungspräsident Tappeser, begrüßte die Anwesenden sowie besonders die erschienenen Gäste, Herrn Bürgermeister Dr. Bednarz und die neue Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Ruth Bolle.

Die Versammlung gedachte sodann der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

In seinem Rückblick erwähnte der Vorsitzende nochmals die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres: Dies waren der Jahresausflug nach Rastatt, der Vortrag des Präsidenten des Landesdenkmalamtes, Herrn Prof. Dr. Wolf, die Besichtigung des Wasserwerks an der Bronnbachquelle, die Besichtigung des E-Werks der Stadtwerke am Preussischen, sowie der Tag des Offenen Denkmals, an dem das Kalkweiler Tor vorgestellt wurde.

Als künftiges Vorhaben wird sich die BAUHÜTTE an der Sanierung der Replik der Marktbrunnensäule beteiligen.

Der diesjährige Jahresausflug führt am 22.10.2017 nach Biberach a. d. Riß.

 

 

 

 

Im November soll ein Fachvortrag von Herrn Dr. Keppel organisiert werden.

Am 29.07.2017 um 14.00 Uhr findet eine Besichtigung der neu renovierten Sülchenkirche statt.

 

 

 

 

Der diesjährige Tag des Offenen Denkmals am 10. September 2017 steht unter dem Motto „Macht und Pracht“. Herr Generalvikar Dr. Stroppel wird hier den Neubau der Diözese Rottenburg vorstellen.

 

 

 

Anschließend erstattete der Kassier, Herr Volker Derbogen, seinen diesjährigen Kassenbericht, der eine erfreuliche finanzielle Lage des Vereins auswies. Herr Derbogen wies darauf hin, dass er nunmehr nach zwanzigjähriger Tätigkeit als Kassier von diesem Amt zurücktreten werde.

Für die Kassenprüfer erstattete Herr Ernst Rößner den Prüfungsbericht. Es wurde alles in bester Ordnung vorgefunden. Herr Dr. Bednarz schlug daraufhin vor, den Vorstand zu entlasten. Dies wurde einstimmig angenommen.

In den nun folgenden Wahlen waren Vorstand und erweiterter Vorstand neu zu wählen. Man verständigte sich auf eine Abstimmung mittels Handzeichen. Herr Tappeser wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. Ebenso Herr Wöllermann zum 2. Vorsitzenden. Herr Wyrwich wurde einstimmig zum neuen Kassier gewählt, während Herr Russius einstimmig wieder zum Schriftführer gewählt wurde. In den erweiterten Vorstand wurden Frau Kuttler-Merz, Herr Peter Nagel, Herr Dr. Keppel, Herr Gunther Diehl, Herr Berthold Beyer, Herr Dr. Michael Hagner und Herr Walter Steger je einstimmig gewählt.

Da Herr Ernst Rößner ebenfalls nach langjähriger Tätigkeit für eine Wiederwahl als Kassenprüfer nicht mehr zur Verfügung stand, wurde hier Herr Karl-Heinz Geppert als neuer Kassenprüfer sowie Herr Rolf Rehfuß als bisheriger Kassenprüfer einstimmig gewählt.
Nachdem sie lange Jahre das Amt des Kassiers sowie des Kassenprüfers ausgeübt hatten, wurden Herr Volker Derbogen sowie Herr Ernst Rößner verabschiedet und mit einem Geschenk bedacht.

Zum Abschluss der Versammlung stellte die neue Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Ruth Bolle, in einem äußerst informativen Vortrag das neue Gebäude vor, das am Wochenende vom 25. August bis 27. August feierlich seiner Bestimmung übergeben wird.

(Leider zeigt unsere Vorstands-Seite immer noch größtenteils die Porträts unseres Vereins-Vorstands aus dem letzten Jahrhundert, da sich die betroffenen bislang immer noch zieren, ein aktuelleres Foto zur Verfügung zu stellen.)

Quellennachweis:
Text: von unserem Schriftführer Gerhard Russius
Bilder: Porträts Tappeser: Regierungspräsidium Tübingen, Bolle: Tübinger Wochenblatt, Bednarz: Stadt Rottenburg, Marktbrunnen: Stadt Rottenburg, Wappen Biberach: Wikipedia, Ausgrabung Sülchen: : Reutlinger Generalanzeiger, Porträts Stroppel: Generalvikariat Rottenburg, Derbogen: Stadt Rottenburg, Rößner: Schwäbisches Tagblatt, Diehl: CDU Kreisverband Tübingen, Geppert: Kulturamt Sradt Rottenburg, Flyer Tag des offenen Denkmals: http://www.tag-des-offenen-denkmals.de/

Einladung zur Jahreshauptversammlung


Einladung zur Jahreshauptversammlung

unsere diesjährige Hauptversammlung wollen wir
am 3.07.2017 um 19.30 Uhr im Martinihaus Sprollstr. 27 in 72108 Rottenburg durchführen.

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassiers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Wahlen
    • Vorstand und erweiterter Vorstand
    • Kassenprüfer
  7. Ehrungen/Verabschiedungen
  8. Vorhaben der Bauhütte
  9. Verschiedenes
  10. Vortrag der Leiterin der Stadtbibliothek Rottenburg a.N. Ruth Bolle

Anträge zur Tagesordnung sollten spätestens bid zum 26. Juni 2017 in schriftlicher Form beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein.